Verordnung zur Durchführung der GAP-Direktzahlungen (GAPDZV)

15.10.2021

Stellungnahme des Fachverband Holzenergie im Bundesverband Bioenergie zum Referentenentwurf des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft für eine Verordnung zur Durchführung der GAP-Direktzahlungen (GAPDZV

Der Fachverband Holzenergie (FVH) im Bundesverband Bioenergie dankt für die Möglichkeit zur Stellungnahme zum Entwurf einer GAP-Direktzahlungen-Verordnung (GAPDZV). Mit der GAPDZV werden entscheidenden Weichen für die künftige Agrarentwicklung der nächsten Jahre gelegt, mit Auswirkungen auf heimische Rohstoffversorgung und Ernährung, Klima- und Umweltschutz sowie Energiewende und Transformation zur Bioökonomie. Aus Sicht des FVH erfordert besonders der menschgemachte Klimawandel sowie Maßnahmen zu seiner Eindämmung und zum Schutz des Klimas eine herausgehobene Berücksichtigung in allen Politikbereichen, so auch in der GAPDZV.

Download PDF (317,47 KB)

© Fachverband Holzenergie 2021